Sonnenblumen

Omega-3 und Omega-6

Gesundes Essen sorgt dafür, dass Sie sich gut fühlen. In diesem Zusammenhang spricht jeder über die Gesundheitsvorteile von Omega-3- und Omega-6-Fetten. Aber was sind diese Fette? Was bewirken sie und in welchen Produkten kommen sie vor?

Omega-3 und Omega-6 sind mehrfach ungesättigte, also gute, Fette.

Omega-3 kommt in zwei Formen vor: pflanzlich und tierisch.

Die pflanzliche Form ist Alpha-Linolensäure, die von Natur aus in beispielsweise Leinsamenöl und Rapsöl vorkommt. Die tierische Form ist besser bekannt als die Fischfette EPA und DHA. Sie kommen in fettem Fisch wie Hering, Makrele und Lachs vor.

Die pflanzlichen und tierischen Omega-3-Fette haben alle ihre ganz eigene Wirkung. Achten Sie also darauf, dass Sie jede Woche ein- oder zweimal fetten Fisch essen. Durch die Verwendung von Becel-Produkten nehmen Sie pflanzliche Omega-3-Fette auf. Becel enthält nämlich pflanzliche Öle und ist deshalb von Natur aus reich an Omega-3. Zudem enthält es Omega-6 und unterstützt somit optimal cholesterinbewusstes Genießen.