Home > Leckere Rezepte > Dinkel-Mandelkuchen

für 20 Personen Zutaten

  • 125 g Becel Gold
  • 175 ml Milch 1,5% Fett
  • 375 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Ei
  • 1 EL Zitronenschale (fein abgerieben)
  • 40 g Mandeln (gehobelt)

Zubereitung (für 20 Portionen)

für Dinkel-Mandelkuchen

  1. 50 g Becel Gold bei milder Hitze im Topf schmelzen. 150 ml Milch zugeben und fingerwarm erwärmen.
  2. Mehl und Hefe vermischen. 50 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Jodsalz, Ei, Zitronenabrieb und lauwarme Milch zugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührers oder den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt mit einem leicht feuchten Tuch an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  3. Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten, klebt der Teig, noch etwas Mehl einarbeiten. Teig auf Backblechgröße ausrollen und aufs Blech legen. Zugedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen.
  4. Mit den Fingern Mulden in den Teig drücken. In jede Mulde eine gute Messerspitze Becel Gold (insgesamt 75 g) geben. Den Teig mit 2 EL Milch bestreichen und mit 25 g Zucker und Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen.

Guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN PRO PORTION

für Dinkel-Mandelkuchen

  • Energie (Kilojoule)649 kJ
  • Energie (Kilokalorien)155 kcal
  • Fett7 g
  • davon gesättigte Fettsäuren2 g
  • davon einfach ungesättigte Fettsäuren2 g
  • davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren3 g
  • Kohlenhydrate19 g
  • davon Zucker4,9 g
  • Ballaststoffe1,5 g
  • Eiweiß3,3 g
  • Salz0,04 g