Home > Leckere Rezepte > Graupenfrikadellen mit Apfel-Mango-Rohkost

für 2 Personen Zutaten

  • 80 g Graupen
  • 1 Prise Jodsalz
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Stängel Petersilie
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 20 g Semmelbrösel
  • 2 EL Magerquark
  • 1 Ei (Größe S)
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 EL Becel Cuisine Pflanzenölcreme
  • 1 Mango
  • 1 säuerlicher Apfel
  • Schale und Saft von 1 Limette

Zubereitung (für 2 Portionen)

für Graupenfrikadellen mit Apfel-Mango-Rohkost

  1. Graupen in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten leise kochen lassen. Frühlingszwiebeln putzen und fein schneiden. Petersilie und Rosmarinnadeln fein hacken. Graupen in ein Sieb geben, abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Graupen, Frühlingszwiebeln, Kräuter, Semmelbrösel, Quark und Ei in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 4-6 Frikadellen formen und in der heißen Becel Cuisine Pflanzencreme von jeder Seite 2 Minuten braten. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der
  3. Schiene von unten 8-10 Minuten garen.
  4. Mango schälen, das Fruchtfleisch in Scheiben vom Stein schneiden. Apfel schälen, vierteln, entkernen und mit der Mango in feine Streifen schneiden. Beides mischen und mit Limettenschale und –saft, Salz und Pfeffer würzen und mit den Frikadellen servieren. Salzangabe bei den Nährstoffangaben ohne Aufnahme der Graupen beim Kochen.

Guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN PRO PORTION

für Graupenfrikadellen mit Apfel-Mango-Rohkost

  • Energie (Kilojoule)1906 kJ
  • Energie (Kilokalorien)459 kcal
  • Fett15 g
  • davon gesättigte Fettsäuren3 g
  • davon einfach ungesättigte Fettsäuren6 g
  • davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren6 g
  • Kohlenhydrate64 g
  • davon Zucker28 g
  • Ballaststoffe7 g
  • Eiweiß11 g
  • Salz0,25 g