Home > Leckere Rezepte > Pizza mit Oliven und Zwiebeln

für 2 Personen Zutaten

  • 2 Pizzaböden vegan
  • 50 g Tomatenmark
  • 20 g Becel Vegan
  • 160 g rote Zwiebeln (4 Stück)
  • 140 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • 2 TL Oregano
  • 50 g Oliven grün (ohne Stein)
  • 50 g Mais (aus der Dose)
  • 60 g Reibekäsealternative vegan

Zubereitung (für 2 Portionen)

für Pizza mit Oliven und Zwiebeln

  1. Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 165 °C) vorheizen. Die Pizzaböden jeweils mit 25 g Tomatenmark bestreichen.
  2. In einer Pfanne Becel Vegan erhitzen. Die Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden, in die Pfanne geben und für 5 Minuten dünsten. Die stückigen Tomaten und Oregano mit in die Pfanne geben und kurz aufkochen.
  3. Tomatensauce auf den Pizzaböden gleichmäßig verteilen. Je 30 g Oliven, 25 g Mais und 40 g Käsealternative darauf verteilen und für 8 – 10 Minuten backen.

Guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN PRO PORTION

für Pizza mit Oliven und Zwiebeln

  • Energie (Kilojoule)2900 kJ
  • Energie (Kilokalorien)690 kcal
  • Fett26 g
  • davon gesättigte Fettsäuren7 g
  • davon einfach ungesättigte Fettsäuren12 g
  • davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren7 g
  • Kohlenhydrate91 g
  • davon Zucker8 g
  • Ballaststoffe10 g
  • Eiweiß18 g
  • Salz5,5 g