Home > Leckere Rezepte > Spinat-Kürbis-Suppe

für 2 Personen Zutaten

  • 2 TL Becel Cuisine Pflanzenölcreme
  • 50 g Lauchstange
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 250 g Hokkaido Kürbis
  • 1 /2 Karotte
  • 500 ml Gemüsebrühe (Z.B. von Knorr)
  • 1 /2 TL gemahlener Kümmel
  • 250 g Blattspinat
  • evtl. 25 g frisch gehackter Koriander
  • evtl. Chilisauce

Zubereitung (für 2 Portionen)

für Spinat-Kürbis-Suppe

  1. Erhitzen Sie die Becel Cuisine Pflanzencreme in einem Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Lauch und den feingehackten Knoblauch hinzu. Braten Sie beides für ca. 3 Minuten an.
  2. Schälen und würfeln Sie die Karotten, sowie den Kürbis zusätzlich entkernen. Das Gemüse mit Cayennepfeffer und Kümmel zu dem Knoblauch und Lauch in dem Topf geben und unterrühren.
  3. Fügen Sie nun die Brühe hinzu, kochen Sie alles auf, reduzieren Sie die Hitze und lassen die Suppe abgedeckt für 25 bis 30 Minuten köcheln, bis das Gemüse weich ist.
  4. Geben Sie grob gehackten Spinat in die Suppe. Lassen Sie alles ohne Deckel 2 bis 3 Minuten köcheln.
  5. Würzen Sie je nach Geschmack mit Chilisauce und garnieren Sie die fertige Suppe mit frisch gehacktem Koriander.

Guten Appetit!

NÄHRWERTANGABEN PRO PORTION

für Spinat-Kürbis-Suppe

  • Energie (Kilojoule)691 kJ
  • Energie (Kilokalorien)167 kcal
  • Fett8 g
  • davon gesättigte Fettsäuren2 g
  • davon einfach ungesättigte Fettsäuren3 g
  • davon mehrfach ungesättigte Fettsäuren3 g
  • Kohlenhydrate12 g
  • davon Zucker10 g
  • Ballaststoffe9 g
  • Eiweiß7 g
  • Salz3,4 g